Folge mir:
Essen und Trinken

Beeren Crumble

 

 

Ooooh, wie ich Crumble Cake liebe. In meiner Zeit in Amerika und in England, als ich dort als Au Pair gelebt habe, habe ich mich in Apple Crumble verliebt. Letzens habe ich dann einen Beerencrumble bei Jamie Oliver gesehen und dachte mir, das muss ich ausprobieren! Natürlich in fettärmer und gesünder, versteht sich 🙂

Na, auf jeden Fall ist diese Variante ein Hochgenuss, schön leicht, mit buttrigen Haferflocken Crumbles und Vollkornmehl.

Ich gebe dir hier das Rezept eines Crumble Cakes, sprich der Boden ist beinhaltet. Aber der typische Crumble (ohne Cake ^^) ist die Füllung und darauf die Krümel verteilt. Du kannst also den Boden einfach weglassen, die Füllung verdoppeln und somit auch einiges an Kalorien sparen. Die Nährwertangaben sind auf ein Stück Crumble MIT Boden bezogen.

Jetzt aber viiiel, viel Spaß beim Nachbacken!

Meine Fitness – Zutaten findest du günstig hier

Die Nährwerte (für 1 Stück/ bei 12 Teilen))

  • 140 Kcal
  • 9,2 g Eiweiß
  • 17,9 g Kohlenhydrate
  • 3,1 g Fett

 

Zutaten: (für den Boden)

  • 160 g Dinkelvollkormehl (natürlich geht auch Weißmehl)
  • 40 g Impact Whey Protein (zB Vanille von MyProtein)
  • 60 g kalte Butter (zB leichte Butter/ halbfettstufe)
  • 100 g Quark (oder Butter)
  • 30 g Haferflocken
  • etwas Süßungsmittel nach Bedarf und Wahl

 

Zubereitung:

  1. Die trockenen Zutaten miteinander vermischen
  2. Nun den Quark und die kleingeschnittene Butter hinzufügen, dann zügig mit einem Knethacken oder mit kalten Händen zu einem Teig verkneten
  3. Bei Bedarf noch süßen und den Teig bis zur Weiterverarbeitung kühl stellen oder 2/3 von dem Teig sofort ausrollen und in eine Form geben, den Rest weiterhin kühl stellen.
  4. Den Boden nun im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 10 Minuten vorbacken lassen.

Zutaten: (Füllung)

  • Ca. 200 g Beeren
  • 200 g Quark (kann durch Beeren ersetzt werden!)
  • etwas Süßungsmittel nach Wahl
  • Etwas frische Vanille

-> verwendest du keinen Boden, die Zutaten der Füllung bitte verdoppeln

Zubereitung:

  • Die Zutaten vermischen und auf dem vorgebackenem Boden verteilen
  • Verwendest du keinen Boden, die Beerenmischung in eine Form geben.

    Crumble

  • Den übrig gebliebenen Teig des Bodens + 100 g Haferflocken miteinander vermischen

oder:

  • 30 g Butter
  • 30 g Quark
  • 30 g (Vollkorn) Mehl
  • 100 g Haferflocken
  • etwas Zucker oder Süßungsmittel
  1. Diese Zutaten miteinander vermischen, bis ein krümeliger Teig ensteht

Den Crumble Teig nun über den Beeren verteilen und alles 15 Minuten bei 180 Grad Umluft 15 bis 20 Minuten (weiter-) backen lassen.

Viel Spaß beim Nachbacken,

eure Vero :*

Teile diesen Beitrag
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Das könnte Dir auch gefallen

4 Kommentare

  • Antworten Jenny

    Das klingt super lecker, werde mich da heute Abend auch mal dran versuchen… leider konnte ich nirgendwo die Nährwertangaben sehen… kannst du die vielleicht noch ergänzen? Das wäre toll!

    27. Mai 2016 um 12:10
  • Antworten Elina

    Tolles Rezept! Schmeckt super lecker. Ich finde vor allem die Konsistenz toll!
    Statt frischer Vanille habe ich die Flav Drops von myprotein verwendet. Sehr lecker!

    31. Mai 2016 um 20:38
  • Schreibe einen Kommentar