Folge mir:
    Gesundheit und Fitness

    Endlich Aknefrei – was mir geholfen hat!

    Endlich Aknefrei – Und endlich möchte ich euch über meine Haut berichten. Ich habe so viele Anfragen deswegen bekommen und dieser Blogbeitrag ist schon lange überfällig.

     

    Ich werde euch an erster Stelle ein Produkt vorstellen, welches ich nun seit 5 Monaten nehme und worauf ich schwöre. Und bevor ihr jetzt denkt:

     

    “Oooooch nö, Werbung? Ernsthaft? Will die uns nur irgendein Produkt andrehen wie 90% der Influencer auf Instagram?” Ja – es ist Werbung. Und ich schreie sie euch quasi ins Gesicht. Denn Werbung kann auch super sein – wenn das Produkt super ist.

     

    Um diesen Bericht schreiben zu dürfen, habe ich wirklich  viel aufgegeben. Denn Exklusivverträge mit anderen Firmen lassen sowas nicht zu. Ich habe meinen Job gekündigt und meinem Kooperationspartner nach etlichen Jahren schweren Herzens den Rücken gekehrt. Und ich spüre zwar Wehmut, ein wenig Panik und es war keine leichte Entscheidung – aber ist es das Wert? Ja!

     

    Weil ich so davon überzeugt bin, dass ich das Richtige tue und ich meine Erfahrungen teilen möchte, dass mir das Finanzielle nicht mehr so wichtig ist. Ich lege für das, was ich hier sage, meine Hand ins Feuer und ich bin wirklich zu 110% davon überzeugt. Keine komischen Pülverchen, kein Detox, keine Zaubermittel, kein Geld, was euch für falsche Versprechen aus der Tasche gezogen wird. Denn unsere körperliche Gesundheit spielt bei Vielem – und eben auch bei der Haut eine riesengroße Rolle und das möchte ich euch heute berichten und hoffe, ihr habt Vertrauen in mich und lest diesen Artikel ohne Vorurteile durch. Denn nicht nur das Feedback der Kunden, sondern auch die Datenlage ist eindeutig.

     

    Also let’s go.

    Wer mich schon länger verfolgt, kennt meine Story. Ich habe vor 4 Jahren meine Pille abgesetzt (ein extra Beitrag darüber kommt noch)  und habe daraufhin furchtbar schlimme Haut bekommen. Was meine ich mit furchtbar schlimmer Haut? Naja, schaut euch mein Vorher Bild hier an und verdreifacht diese Pickelmenge. (Leider habe ich durch den Verlust meines Handys keine Bilder mehr aus dieser ‚ganz schlimmen Zeit‘). Ich hatte überall Pickel, auf dem Dekolletee, den Armen und ganz besonders im Gesicht. Wenn man selbst nicht davon betroffen ist, weiß man gar nicht, was für eine Qual eine wirklich unreine Haut sein kann.

    Der Eine geht besser damit um, scheißt auf die Äußerlichkeiten. Ich bin nicht so. Ich habe mich wirklich unglaublich unwohl gefühlt. Ich habe deswegen Medikamente verschrieben bekommen, aggressive Cremes aufgetragen und echt viel ausprobiert. Und die schlechte Haut hat sich nach etwa 2 Jahren auch wirklich verbessert. (Stadium wie auf dem vorher Bild hier) Aber dieser letzte Schritt zu der Haut, die ich jetzt habe – die wirklich wichtige Veränderung hin zu “reiner Haut” – darüber möchte ich euch heute berichten und meine Tipps weiter geben.

    Zuallererst möchte ich einmal auf die Ernährung eingehen. Die Ernährung ist bei dem Hautbild neben der Pflege und einigen anderen Dingen grundlegend.

    Ich empfehle nicht nur eurer Haut zuliebe, sondern auch wegen eurer allgemeinen Gesundheit zu einer “gesunden” Ernährung.

    Was meine ich mit gesunder Ernährung? Mikronährstoffe (Gemüse und Obst), ausreichend trinken (Wasser), genug hochwertiges Eiweiß (Fisch, Fleisch, Eier, Milchprodukte, Bohnen etc.) – wenig FastFood, ausreichend Sport, nicht zu viel Alkohol usw.

    Ich halte mich hier gerne an die 80/20 regel. 80% mikronährstoffreich und vernünftige Ernährung, 20% Gönnung in Form von Junkfood, Alkohol, etc.

     

    Was mir aber am meisten geholfen hat, ist das Essentials – also die gesundheitlichen Grundlagen für jedermann. Die Essentials von More (Link: More Nutrition Essentials) nehme ich seit knapp 5 Monaten und meine Haut ist SO gut geworden. Sie beinhalten Omega 3, Vitamin D3 und K2 – und nicht in irgendeiner billigen Rohstoffform oder zu schwach dosiert – sondern in genau der Dosis die wirkt und bester Qualität. Ohne scheiß Leute, dieses Produkt ist der Hammer. DAFÜR habe ich meinen Job gekündigt. Für MoreNutrition hab ich das alles geschmissen, weil diese Firma nur Produkte vertreibt, die WIRKLICH sinnvoll sind und die einfach mega gute Qualität haben. Es gibt so viel Müll, und sooo Vieles wirkt einfach nicht – weil die Firmen immer irgendwo Geld sparen möchten.

     

    Ich nehme von den Essentiale 8 Stück pro Tag (wichtig!) – das deckt die optimale Menge an allen benötigten Stoffen ab. Als ich das erste mal die Essential genommen habe, habe ich ehrlich gesagt nicht wirklich viel erwartet. Ich habe sie einfach genommen, 8 Kapseln pro Tag. Jeden Tag. Und nach ich glaube 11, 12 Tagen wurde meine Haut SO KRASS GUT, Schritt für Schritt: Diese ganzen Pickel verschwanden und auch die hartnäckigen Unterlagerungen sind Stück für Stück weggegangen. Und als ich zum Beispiel in Asien war, hatte ich die letzten zwei Wochen keine Essentials mehr übrig und zack – meine Haut wurde wieder schlechter.

    Die Produkte von MORE sind auf wissenschaftlich belegbaren Tatsachen basiert und werden anhang von den verschiedensten Studienergebnissen konzipiert. Für knapp einen Euro am Tag bekommt man die Möglichkeit, die gesundheitlichen Grundlagen abzudecken, die jeder decken sollte – daher gibt es ja auch so viele Kundenberichte zu den verschiedensten Verbesserungen. Ich werde auch auf meiner Instagram Seite in der Story Kundenberichte zeigen, damit ihr noch weitere Einblicke bekommt. Bei mir war der wirklich krasseste Effekt, den ich bemerkt habe, meine Hautverbesserung. 🙂

     

    Ich verlinke euch hier  nochmal das Produkt, das ist aber momentan nur über Vorbestellungen erhältlich, da der Kundenandrang so groß ist. Es beginnt nämlich meist so, dass Leute erst eine oder zwei Dosen für sich bestellen – und dann danach oft über 10, da sie sich nicht nur um sich sondern auch um ihre Liebsten und Freunde sorgen. Deswegen sind die Vorbestellungen momentan die einzige Möglichkeit, es sich sichern zu können. Aber ich sags euch, es lohnt sich! Und ich habe auch einen Rabattcode für euch, welchen ihr gerne verwenden könnt. Vero10 – damit gibt es 10% Rabatt. Und wenn ihr bei dem Preis erst einmal schluckt, dann denkt daran, wie viel man in irgendwelche sinnlosen Produkte bereits investiert hat – seien es Cremes oder Kapseln oder sonst was. Es ist 1 Euro pro Tag und ich empfehle es euch aus Überzeugung. Überlegt es euch einfach mal, bestellt es einmal und schaut, wie es euch taugt. 🙂 Ihr könnt mir mega gerne berichten, wie es sich bei euch auswirkt.

    Und da die Pflege und andere Faktoren ebenso eine kleine, aber nicht unwichtige Rolle spielt, werde ich die Tage einen Teil 2 zum Thema Akne/ Unreinheiten bringen. 

    Fragen dazu einfach gerne per Mail oder in den Kommentaren. Habt’s gut. Eure Vero <3